Verfasst von: eltribe | November 8, 2009

Kalifornien im November

Hier mal wieder ein kleines Update, in letzter Zeit gab es ja nicht all zu viel.

Hier in Santa Clara ist das Wetter immer noch relativ warm, um die 20 Grad (Celsius) haben wir tagsueber noch. Wir mussten bis jetzt auch noch nicht unsere Heizung anstellen. Die Heizungen hier sind sowieso ein spezielles Thema. In unserem Appartment haben wir in jedem Zimmer (ausser im Badezimmer) eine Elektroheizung, die nicht besonders effizient ist. Zusaetzlich sind auch die Haeuser sehr schlecht isoliert, so dass man schon sehr viel Energie braucht, wenn es denn mal richtig kalt ist. Aber das haelt sich ja (zum Glueck) in Grenzen, richtig heizen muss man eigentlich fast nie, ab und zu morgens oder abends mal, aber das reicht dann auch.

Apropos Energiekosten: Die sind hier sehr niedrig, nicht nur Benzin, sondern auch Strom. Hier in Santa Clara ist Strom noch mal guenstiger als in den meisten anderen Teilen Kaliforniens, da der Stromanbieter „Santa Clara Power“ ein eigenes Kraftwerk hat und deshalb den Strom sehr guenstig anbieten kann. Wir zahlen 7,7 Cent pro Kilowattstunde.

Na gut, so viel zu langweiligen Strom- / Heizthemen. Bei uns gibt es auch noch wichtigere Neuigkeiten, dazu aber in einem anderen Blogpost mehr.

Werbeanzeigen

Responses

  1. ja diese Preise möchte ich haben. Jetzt ist es schon recht kalt, so 8-11 Grad, und da müssen wir Heizen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: