Verfasst von: eltribe | Dezember 10, 2009

Arschkalt

ist es hier momentan.

Dass Kalifornier damit nicht wirklich rechnen merkt man ganz gut daran, dass am San Jose Airport mehrere Fluege verschoben werden mussten, weil nur eine Airline Enteisungszubehoer am Flughafen hat.

Die anderen haben das Problem California Style geloest: Flugzeug in die Sonne stellen und warten, bis alles aufgetaut ist.

Werbeanzeigen

Responses

  1. Ich bin mir nicht so sicher, ob es ‚arschkalt‘ ist bei Temperaturen von etwas unter 10°C.

    • Natürlich, super kalt. Jan hat vergessen zu erwähnen, dass es hier morgens sehr, sehr frostig ist – wir sprechen hier von Frost auf den Dächern und Eiskratzen am Auto. Jawohl! 🙂

  2. Naja, Eiskratzen musste ich bis jetzt noch nicht… Das waere ja dann doch etwas zu extrem 😉

    Aber zumindest am Flughafen mussten sie schon „enteisen“, das ist doch immerhin schon mal was.

  3. „arsch Kalt“ ? komm nach Deutschland, Weichei.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: