Verfasst von: eltribe | Januar 30, 2010

Cars, Traffic and Public Transportation

Unser Auto ist mal wieder kaputt! 😦

Die „Check Engine“ Warnlampe ist gestern Abend im Stau auf dem Highway angegangen und seitdem nicht mehr ausgegangen. Heute habe ich das Auto dann zur Reparatur gebracht, aber noch kein Estimate (also Kostenvoranschlag) fuer die Reparaturkosten bekommen. Hoffentlich nichts schlimmes, das waere jetzt nicht wirklich optimal, wenn wir viel Geld fuer eine Autoreparatur ausgeben muessten.

Apropos Autos und Stau: Generell geht der Verkehr einigermassen, aber wenn man auf einer der Hauptverkehrsachsen zur Zeit des Berufsverkehrs unterwegs ist, kann es grausam sein. Die Hauptverkehrsachsen (die ich kenne) sind so gut wie alle Highways in San Francisco, die 880 zwischen San Jose und Oakland, die 101 zwischen San Jose und San Francisco. Natuerlich koennen auch die anderen Highways absolut verstopft sein (17, 280, …). Also generelle Empfehlung: Zwischen 6 und 9 Uhr, sowie zwischen 16 und 19 Uhr (Carpool Hours) nicht Auto fahren! Da sich das natuerlich nicht immer vermeiden laesst, steht man dann schon ab und zu mal im Stau. Zwischen den groesseren urbanen Ansiedlungen ist der Verkehr aber meistens sehr entspannt. Gerade wenn man im Urlaub laengere Strecken zuruecklegt ist das sehr angenehm, da man auf fast leeren Highways mit ~70 mph durch die Gegend gleiten kann.

Generell scheint hier in der Bay Area jeder Mensch ein verkappter Taxifahrer zu sein, was man insbesondere merkt, wenn man mit 2 oder mehr anderen Personen im Auto sitzt. Es entwickeln sich dann GRUNDSAETZLICH Diskussionen a la: „You should take a left on El Camino, then left on Lawrence Expressway, then take the 280 and then the 17!“ – woraufhin Person 2 entruestet erwidern wird: „No! Not at this time of the day! Turn right on El Camino and then just take the San Tomas Expressway all the way down to Campbell“. Letztendlich macht es wahrscheinlich einen Unterschied von ca. 1 Minute, aber nun gut!

OK, ein letzter Punkt noch: Da unser Auto ja jetzt in Reparatur ist, werde ich Montag wohl auf Public Transportation umsteigen muessen um zur Arbeit zu kommen (mein Fahrrad wurde vor ca. 2 Monaten gestohlen …). Das heisst 2 verschiedenen Busse zu nehmen und am Ende noch ca. 1 Meile zu Fuss gehen – man sieht, das Transportsystem ist hier schon sehr ausgekluegelt. Damit versechsfacht sich meine Commute Time dann von 10 Minuten auf 1 Stunde.


Responses

  1. Wie hoch sind eigentlich die Taxipreise bei euch? Also, wieviel müsstest du für die Fahrt zu deiner Arbeitsstelle bezahlen (nur aus Interesse)?

  2. Taxi ist gar nicht mal SO teuer hier, aber letztendlich dann doch zu teuer um so zur Arbeit zu fahren. Ich denke fuer die 5 Meilen (8 Kilometer) wuerde es ca. 20 – 25 Dollar kosten, also 50 Dollar hin und zurueck.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: