Verfasst von: eltribe | Dezember 17, 2009

2 + 2 = 4

Ja, wer den Titel nicht versteht: Wir kriegen Zwillinge! 🙂 🙂 😀 😮

Wir wissen es schon seit ein paar Monaten, seit letzter Woche wissen wir auch, dass es 2 Maedchen werden. Errechneter Geburtstermin ist der 14. Mai, da das bei Zwillingen aber immer was schneller geht wird es wohl eher Mitte April werden!

Wir sind demzufolge immer viel bei Aerzten unterwegs, aber nur fuer Standard-Untersuchungen, es sieht alles gut aus.

Noch steht nicht 100% fest ob es eineiige oder zweieiige Zwillinge werden, die Aerzte vermuten aber eineiige und damit genetisch identische (also gleich aussehende)!

Wir sind natuerlich sehr froh und gespannt!

Namensideen haben wir auch schon, die werde ich dann in einem der naechsten Blogeintraege verraten 😉


Responses

  1. unseren Glückwunsch !!! Alles wird gut.

  2. glückwunsch und alles gute für die weitere schwangerschaft. vor euch liegt eine anstrengende aber auch wunderbare zeit 🙂

  3. gratuliere euch!

  4. Mein Lieber Jan,
    14. Mai nicht der 13. !!!

  5. Haeh, was? Habe ich doch geschrieben!

  6. Ja, Ja Fehler vertuschen, was sollen unsere Toechter nur davon lernen. Tststs!

  7. fängt das jetzt schon an ? Streitet euch nicht ! der 13. bis 14. Gut.

  8. Glückwunsch:-)

    Aber ich sag mal eine kleine Korrektur: Twins kommen höufig früher, aber nicht zwangsläufig. Ich kenne etliche Frauen, deren Zwillinge erst am termin geboren wurde.
    Und auch wenn sie eineiig sein sollten, sind sie nicht völlig identisch, sehr ähnlich sehen sie sich dann aber.

  9. Danke fuer die Glueckwuensche.
    Da ich das studiert habe kann ich auf deine Korrektur auch professionell antworten:
    Zwillinge unterscheiden sich bei der Geburt zwar oft durch ihr Gewicht aber: “ Because monozygotic twins originate from the same zygote, their genotype is the same, as are their genetic instructions for physical appearance, psychological traits, vulnerability to diseases, and everything else.“
    Wie schon beim Geburtsgewicht haben Umgebungsfaktoren einen Einfluss auf das Aussehen und im spaeteren Leben dann auch auf den Genotyp. Bei der Geburt sind die Eineiigen Zwillinge dennoch mit exakt indentischen genetischen Vorraussetzungen ausgestattet die sie bei identischen Lebensbedingungen zu voellig identisch aussehenden Lebewesen machen wuerden.

    • Oh Sorry! Allerdings habe ich über meine Worte auch nachgedacht, bevor ich sie geschrieben habe.
      Natürlich haben monozygote Zwillinge die selbe Ausgangserbmasse. aber bei jeder weiteren Zellteilung geschehen „Kopierfehler“ wie Punktmutationen, Mikrodeletionen etc. Von daher sind die Kinder später nicht 100%ig identisch.

      Vielleicht sieht man sich mal im Sommer:-)


Schreibe eine Antwort zu manuel Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: