Verfasst von: eltribe | November 25, 2009

Thanksgiving, Preise, etc.

Morgen ist ja hier bekanntlich Thanksgiving aka „Turkey Day“. Fuer alle Amerikaner ein ziemlich grosses Fest, fuer uns nicht unbedingt. Aber da wir uns ja zumindest ein bisschen assimilieren wollen werden wir natuerlich auch ein bisschen „feiern“. In den letzten beiden Jahren haben wir jeweils mit Freunden gefeiert, aber da es ja in erster Linie ein Familienfest ist (und unsere Familien ca. 12000 Kilometer entfernt sind) werden wir diesmal nur zu Zweit feiern. Irgendwann muss man ja selber mal anfangen, diese Familientradition zu starten. Und dieses Jahr haben wir wohl eine bessere Moeglichkeit dazu als naechstes Jahr. Wir werden also eine Truthahnbrust machen, dazu Kartoffeln (bzw. Suesskartoffeln) und irgendein Gemuese und Preiselbeersosse.

OK, soviel zu dem Thema. Da ich schon lange kein Update mehr geschrieben habe, kommt der naechste Teil direkt hinterher: Eine ungefaehre Uebersicht ueber die Lebenshaltungskosten, die man hier so braucht. Ich lese oft Fragen, wieviel Geld man denn mindestens braucht, um in der Gegend hier ueber die Runden zu kommen. Das soll also eine ungefaehre Uebersicht sein.

Saemtliche Ausgaben gelten pro Monat fuer 2 Personen im Silicon Valley und in Dollar natuerlich:

– Miete: Ab 1500$ aufwaerts, bis 2000$ (man kann natuerlich auch noch hoeher gehen).
– Telefon, Internet: 50$ zusammen.
– Strom: 20$
– Wasser, Muell, etc.: 50$
– Lebensmittel: ca. 30$ pro Tag, also 900$ im Monat.
– Autoversicherung / Steuern: 100$
– Benzin: Wir tanken ca. 1 Mal pro Woche fuer ungefaehr 30$, also 120$ pro Monat.

Alleine an Fixkosten ist man also je nach Mietpreis bei ca. 2700$ – 3200$ im Monat. Dazu kommen dann noch saemtliche Zusatzkosten fuer Essen gehen, Kleidung, Freizeit, Autoreparaturen, etc. Ganz grob gerechnet kommt man also mit 4000$ im Monat ganz gut ueber die Runden. Da man in etwa damit rechnen kann, 25% des Gehalts an Steuern, Abgaben und Versicherungen zu zahlen, sollte man also ein Mindesteinkommen von ca. 65000$ im Jahr haben, das waeren netto dann ca. 48000$.

Ja, die Gegend hier ist teuer. Aber die Gehaelter sind auch den Kosten angepasst. Natuerlich geht es auch, mit deutlich weniger Geld zurecht zu kommen (einfachste Loesung: etwas ausserhalb wohnen, beispielsweise in Pleasanton oder Livermore). Aber dann hat man natuerlich den deutlich laengeren Commute (Fahrtzeit zur Arbeit).

Wer sich weiter ueber die Mietpreise informieren will, hier der Link zu Craigslist:
http://sfbay.craigslist.org/apa/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: