Verfasst von: eltribe | Juni 9, 2008

Es hat sich ausgeHUMMERt

Den Hummer – ein Militaerwagen fuer den Einsatz in der Wueste – gibt es ja auch in einer „zivilen“ Variante. Bis vor kurzem war er noch das Symbol fuer Power (zumindest bei einigen Menschen). Mit dem Anstieg der Benzinpreise hat sich das aber mittlerweile erledigt. Was bei ca. 10 MPG (miles per gallon) auch nicht weiter verwunderlich ist (ca. 23 Liter / 100 km). Da kostet ein Wochenendausflug schnell mal 100$ an Benzin.

Wie ich neulich gelesen habe ist der HUMMER-Absatz letzten Monat im Vergleich zum Vorjahr um 60% zurueck gegangen und auch der lokale HUMMER-Dealer hier auf dem Stevens Creek Boulevard hat letzten Monat zu gemacht. General Motors – Der HUMMER Mutterkonzern – versucht momentan auch verzweifelt, die Sparte loszuwerden. Den gleichen Effekt gibt es natuerlich auch bei den anderen Riesenwagen von Mercedes, BMW, Toyota, … Besonders tun sich hier aber die amerikanischen Autohersteller hervor, die fast nur solche Monsterautos produzieren und dementsprechend jetzt Absatzprobleme haben.

Mittlerweile spueren auch die Amerikaner die hohen Benzinpreise, relativ sogar noch staerker als die Europaer. Denn der Benzinpreis ist alleine von 3$ letzen September als wir hier angekommen sind auf aktuell 4.50$ pro Gallone angestiegen. So hat uns unser Ausflug gestern nach Napa und Bodega Bay auch schon alleine 40$ an Benzin gekostet. Und auch die 5$ werden wohl bald geknackt. In Europa kann man sich insofern ueber den starken Euro freuen, der einen Grossteil des Preisanstiegs abgefangen hat (denn Rohoel wird groesstenteils in Dollar gehandelt).


Responses

  1. Passend dazu:
    http://www.blogtotal.de/medienrummel/co2-und-umweltschutz-warum-der-hummer-okologischer-als-ein-hybridauto-ist/

  2. Muss wieder etwas klugscheissen: Der HUMMER ist nicht der Militaetruck. Das ist der HUMVEE – oder eigentlich HMMWV (http://en.wikipedia.org/wiki/HMMWV). Dieser wird auch nicht von General Motors, sondern von AM General gebaut. General Motors gehoert die Marke HUMMER und AM General hat den HUMMER1 in Lizens fuer General Motors auf Basis des HMMWV gebaut. Die H2 and H3 Modelle, die man jetzt jedoch auf der Strasse sieht, sind alles General Motors Produkte und basieren auf der GT-900 Platform, dieselbe, die auch fuer die ganzen Tahoes, Escalades und Suburbans verwendet wird.

  3. Jaja ist ja gut, schreibt ihr doch demnaechst meinen Blog 😉

  4. Das ist doch aber das schoene am Internet im Allgemeinen – und an Blogs im speziellen. Der Austausch von Ansichten und Gedanken. (und Klugscheisser natuerlich, die darf man auch nicht vergessen 😉 )


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: