Verfasst von: eltribe | November 13, 2007

Open House, Preise und deutsche Produkte

Wir haben uns gestern rein aus Interesse mal ein Haus hier in der Nachbarschaft angesehen, das zum Verkauf steht. Von aussen nichts besonderes, kleines Backsteinhaus halt. Ob das jetzt besser oder schlechter ist als ein Haus aus Holz, wie es hier die Regel ist, weiss ich nicht. Angeblich sind Backsteinhaeuser jedenfalls nicht gerade Erdbebensicher, was in der Gegend hier natuerlich nicht gerade von Vorteil ist.

Innen war das Haus ganz schoen eingerichtet (es war wirklich komplett eingerichtet). Das heisst, das Maklerbuero karrt extra fuer die Hausbesichtigungen alle Moebel an und baut dann Bett, Sofa, Tische, etc. auf und wenn das Haus verkauft ist, wieder ab. Dient halt dazu, den Preis etwas in die Hoehe zu treiben, wenn das Haus dadurch fuer 10.000$ mehr verkauft wird, lohnt sich das natuerlich.

Wir haben uns das Haus einmal angesehen, um etwas Eindruck davon zu bekommen, was man hier zu welchem Preis bekommt. Naja, der Preis war dann doch etwas hoeher als gedacht. 930 sq ft, also ca. 93 Quadratmeter fuer 595.000$. Das Grundstueck selber war aber relativ gross, noch eine grosse Garage dabei und Terrasse sowie Garten. Ist halt doch eine teure Gegend hier. Wir sind ja hier zur Zeit in El Cerrito, relativ nah an San Francisco.

In Euro umgerechnet sind die 595.000$ bei aktuellem Kurs gar nicht soooo viel, „nur“ ca. 400.000, aber wenn man Geld in $ verdient, bringt einem das natuerlich nicht so viel. Housing ist hier echt deutlich teurer als in Deutschland. Dafuer halten sich die Lebensmittelpreise meiner Meinung nach in Grenzen. Man ist zwar Anfangs etwas erstaunt, dass bestimmte Sachen deutlich teurer als in Deutschland sind (Kaese oder Saft zB), bei anderen Sachen kann man dafuer ganz gut sparen (Fertiggerichte zB), gerade wenn man die sehr haeufigen Sonderangebote nutzt (zB Haribo Gummibaeren fuer 79 Cent 😉 ) Haribo gibt es hier sowieso in jedem Supermarkt, allerdings nur Goldbears und Happy Cola. Normalerweise kosten die auch deutlich mehr, 1.39$ glaube ich. UND: Es sind die „alten“ Goldbaeren mit kuenstlichen Farbstoffen, die zwar evtl. ungesuender als die deutschen mit natuerlichen Farbstoffen sind, aber dafuer auch besser schmecken. Und seit wann isst man ueberhaupt Gummibaeren um sich gesund zu ernaehren? 😛 Nunja, soviel zu diesem wichtigen Thema! Demnaechst werde ich mich mal auf die Suche nach Nutella begeben, das habe ich hier bis jetzt noch nicht finden koennen. Wo ich gerade schon bei dem Thema bin, hier eine Liste der deutschen Produkte, die man hier haeufig findet: Knorr und Maggi Huehnerbruehe, Storck Riesen, Werthers Echte und Lindt Schokolade.

Werbeanzeigen

Responses

  1. Nutella kriegt man beim World Market oder Trader Joe’s.

  2. Huhu … Safeway ist für Nutella auch ein ganz heißer Tipp 😉

  3. Hi, danke fuer eure Antworten!

    Trader Joes waren wir hier schon sehr haeufig, habe aber noch nie Nutella gesehen.

    Safeway ist hier auch in der Naehe, da sollte ich mal gucken.

  4. Backstein ist selten tragendes Material und oft nur aussen dran als Verziehrung. Innen ist genau gleich der Holzrahmen. Mal nachfragen, veneer nennt sich das uebrigens.

    Bin mal gespannt ob mein response nun akzeptiert wird. Bisher gab es immer irgend ein Problem.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: